ZDF löscht Pirinçci-Interview aus der Mediathek

Heute war Akif Pirinçci mit Deutschland von Sinnen im Mittagsmagazin des ZDF zu Gast. Die Sendung ist eigentlich in der Mediathek zu sehen, aber die acht Minuten, die das Gespräch von Moderatorin
Susanne Conrad mit dem Studiogast gedauert hat (gewöhnlich sind es eher 15 Minuten), wurden gleich nach der Sendung für mehrere Stunden entfernt. Sehen konnte man sie trotzdem, zum Beispiel hier und hier. Am späten Nachmittag hat das ZDF auf die mannigfaltigen Proteste reagiert und das Interview unter »Weitere Beiträge« in einer separaten Sequenz wieder online gestellt. Dem Vernehmen nach fehlte darin mindestens das schlimme Wort von  der »Kindersexpartei Die Grünen«, was zu einem weiteren Mailansturm führte. Den Zensurvorwurf weist der Sender zurück. Die kürzere Version begründet das ZDF juristisch.

Sehr ausführlich unter Verwendung längerer Zitate schreibt der Medienjournalist Stefan Niggemeier hier über die ZDF-Sendung.

Und hier Andrea Heinz vom österreichischen Standard.